Abu Dhabi A-Z

AnreiseDie Anreise nach Abu Dhabi erfolgt in der Regel auf dem Luftweg. [weiter]
BadenIn Abu Dhabi sieht man nur selten Einheimische, die die ganzjährig angenehmen Temperaturen des Persischen Golfes zum Baden nutzen – meist verbringen die Menschen lediglich Zeit mit Freunden und Familie am Strand. Möglich und bei Touristen nicht ungewöhnlich ist es aber dennoch, nicht nur in Hotelpools und Schwimmbädern, sondern auch im Meer Erfrischung zu suchen. Westliche Badekleidung wird in Abu Dhabi toleriert.
Einkaufen / ShoppingAbu Dhabi gleicht einem einzigen Shoppingparadies und bietet von traditionellen arabischen Gewürz- und Goldmärkten bis hin zu gigantischen Shoppingzentren und den exklusivsten Designermarken alles, was das Herz begehrt. [weiter]
Feste & FeiertageDa die Staatsreligion der Islam ist, werden in Abu Dhabi andere Feiertage begangen als in Westeuropa. [weiter]
FlugzeitDie Flugzeit nach Abu Dhabi beträgt ab Deutschland ohne Zwischenstopp circa 6 Stunden.
GeldDie offizielle Währung Abu Dhabis ist der VAE Dirham á 100 Fils. Das Bezahlen mit Kredit- und EC-Karten ist in der Regel problemlos; [weiter]
KinderAbu Dhabi ist ein sehr kinderfreundlicher Urlaubsort. In den meisten Einkaufszentren und Hotels gibt es besondere Angebote zur Kinderunterhaltung und -betreuung, und die Sehenswürdigkeiten der Stadt eignen sich bestens auch für einen Familienurlaub.
Medizin / GesundheitDie Hygienestandards in Abu Dhabi sind sehr hoch und der Verzehr von Speisen und Getränken (auch Leitungswasser) in der Regel unbedenklich. [weiter]
ÖffnungszeitenDie normalen Öffnungszeiten in Abu Dhabi sind 10.00-22.00 Uhr; die Werktage gehen von Samstag bis Donnerstag. Mittagspausen, in denen die Geschäfte von 13 bis 16 Uhr geschlossen sind, sind keine Seltenheit. Während des Ramadan schließen viele Geschäfte während des Tages und öffnen stattdessen von Sonnenuntergang bis etwa Mitternacht.
PreiseInsgesamt ist das Preisniveau in Abu Dhabi höher als in Deutschland. [weiter]
RauchenIn Abu Dhabi herrscht seit 2010 ein umfassendes Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen und Plätzen; Raucherbereiche, zum Beispiel im Flughafen oder in Restaurants, sind aber weit verbreitet.
SicherheitAbu Dhabi zählt zu einem der sichersten Urlaubsorte im Nahen Osten und kann auch von Frauen problemlos alleine bereist werden. Die Kriminalitätsrate ist sehr niedrig; Vorsicht sollte allein in großen Menschenmengen aufgrund vereinzelten Taschendiebstahls walten gelassen werden.
SonneFür die sehr intensive Sonne sollte man einen guten Sonnenschutz dabei haben. Bestimmen Sie Ihren Hauttyp mit unserem kostenlosen eBook und nehmen Ihr optimales Sonnenschutzmittel mit [weiter]
StromDie Stromspannung in Abu Dhabi beträgt 220/240 Volt; die Steckdosen sind dreipolig und bedürfen eines Adapters, der entweder vor Ort gekauft oder im Hotel ausgeliehen werden kann.
VerkehrDer Verkehr in Abu Dhabi ist in der Regel effizient, wenngleich es zu den üblichen Stoßzeiten auch hier zu lang andauernden Staus kommen kann. [weiter]
VisumFür die Einreise nach Abu Dhabi wird ein Visum benötigt, das unter Vorlage eines nach Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses am Flughafen erworben werden kann. Als Tourist erhält man zunächst ein kostenloses Besuchervisum für 30 Tage, das gegen eine Gebühr noch einmal um die gleiche Zeitspanne verlängert werden kann.
ZollEs wird empfohlen, sich vor der Einreise nach Abu Dhabi über die Einfuhrbedingungen zu erkundigen. [weiter]