Falkenklinik

File 116

Eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art ist die Falkenklinik Abu Dhabis. Hier wird für das leibliche Wohl der gefiederten Gefährten von Scheichs und Züchtern gesorgt, am laufenden Band operiert und ein jeder Patient mit der größten Sorgfalt gepflegt und gehegt, bis er schließlich wieder in das heimische Gehege – oder den heimischen Palast – entlassen werden kann.
File 203Falken erfreuen sich eines besonderen Status in Abu Dhabi, und werden weithin nicht nur als bloße Haustiere, sondern als volle Mitglieder der Familie angesehen. Die Tiere, die in den Vereinigten Emiraten nach wie vor für die Jagd eingesetzt werden, sind von extrem hohem Wert und besitzen sogar das Recht auf einen eigenen Reisepass, sollten sie denn auf internationalen Turnieren und Jagden zum Einsatz kommen. Die Tradition der Falkenjagd stammt aus der Zeit, als noch Beduinenstämme das Gebiet der heutigen Vereinigten Arabischen Emirate besiedelten, und ist damit ein sehr grundlegender Teil der arabischen Alltagskultur, der bis in die Moderne bewahrt und fortgesetzt wurde.
Die Falkenklinik in Abu Dhabi ist die weltweit größte ihrer Art und bekannt für ihre fortschrittlichen Methoden, ihre Forschungserfolge und ihre ständigen Modernisierungen. Die Pforten der Klinik sind erst seit einigen Jahren auch für Touristen geöffnet – zu verdanken ist dies der deutschen Direktorin, die seit 2002 die Klinik leitet und sich dafür einsetzte, diesen einmaligen Ort auch Besuchern des Emirats zugänglich zu machen. Die Klinik befindet sich nahe des Internationalen Flughafens von Abu Dhabi und ist am besten mit dem Taxi zu erreichen. Es werden Führungen angeboten, die nicht nur Gelegenheit dazu bieten, sich die Krankenstationen der Falken anzusehen, sondern auch im klinikeigenen Museum mehr über die Geschichte der Falkenjagd zu erfahren. Außerdem kann man sich im Freiflugpark auch selbst an der Jagd probieren - einmalige Urlaubsschnappschüsse garantiert!