Women's Handicraft Centre

File 167

Das Women’s Handicraft Centre in Abu Dhabi ist Marktplatz und Museum zugleich und bietet einen interessanten Einblick in authentische arabische Handwerkskunst, wie sie von den Frauen des Landes betrieben wird. Das vom Staat unterstützte Projekt befindet sich im Gebäude der Women’s Union und ist einer der besten Orte Abu Dhabis, um einen Einblick in die beduinische Tradition und Kultur des Landes zu gewinnen.
Das Zentrum erstreckt sich über mehrere kleine Gebäude, in denen Frauen bei der Herstellung unterschiedlicher, typisch arabischer Handwerksprodukte beobachtet werden können; dazu zählen das Weben und Stickarbeiten ebenso wie das Korbflechten und das Nähen traditioneller Kostüme. Die Frauen arbeiten in Gruppen zusammen und schaffen Tag für Tag eine angeregte, besucherfreundliche Arbeitsatmosphäre. Diese sollte jedoch nicht gestört werden – Fotografieren ist nur auf explizite Nachfrage erlaubt und sollte sich auf das Handwerk selber, nicht auf die Frauen, konzentrieren. Auf der Grundlage der islamischen Religion wird nicht nur erwartet, dass Männer eine gewisse Distanz zu den Frauen halten, sondern auch, dass ein jeder Besucher seine Schuhe vor dem Betreten einer Hütte auszieht.
Neben den verschiedenen Produktionsstätten hat das Women’s Handicraft Centre auch noch ein Museum mit Ausstellungsraum und einen Shop zu bieten, in dem die per Hand hergestellten Produkte, verschiedene Öle, Räucherwerk und Schmuck erworben werden können. Für Frauen besteht außerdem die Möglichkeit, ein ganz besonderes Urlaubssouvenir mit nach Hause zu nehmen: ein handgemaltes Hennatattoo, das für etwa zwei Wochen hält und die Kunstfertigkeit der arabischen Kalligrafie zur Schau stellt.
Das Women’s Handicraft Centre ist täglich von Sonntag bis Donnerstag geöffnet; der Eintritt kostet 5 AED.