Yas

File 146

Freunden der Formel 1 ist die Insel Yas unweit von Abu Dhabi sicherlich längst ein Begriff: seit 2009 findet auf der Insel der Große Preis von Abu Dhabi auf dem Yas Marina Circuit statt, einer der spektakulärsten Rennstrecken des modernen Motorsports. Es dreht sich aber längst nicht alles nur um schnelle Autos und Geschwindigkeitsrausch auf Yas Island - auch wenn Adrenalin eine zentrale Rolle in all den Sehenswürdigkeiten des Eilands zu spielen scheint.
Yas Island ist die unbestrittene Entertainment-Insel unter den Abu Dhabi umgebenden Eilanden. Ganz gleich ob Spaß, Luxus, Abenteuer oder purer Nervenkitzel – auf Yas Island findet sich alles, was das Herz begehrt, und mehr. Zu den Höhepunkten der Insel zählen ihr Golfparcours, der Yas Links Abu Dhabi - einer der besten Golfplätze weltweit - sowie der Themenpark Ferrari World und das Yas Waterworld, ein überdimensionales Freizeitbad inklusive Looping-Wasserrutsche und nach arabischen Sagen gestalteten Schwimmbereichen. Im du-Forum sowie in der du-Arena finden regelmäßig Live-Konzerte von internationalen Popstars und arabischen Musikgrößen statt, und der Yas Marina Yacht Club lockt Jahr für Jahr Segelgrößen aus aller Welt in die türkis schimmernden Gewässer der Insel.
Wer gerne mehrere Nächte auf der Insel verbringen möchte, der hat die Wahl aus einem exklusiven Angebot. Das Yas Viceroy, auf spektakuläre Weise halb zu Land und halb zu Wasser gebaut, zählt nicht nur zu den berühmtesten 5-Sterne-Hotels des Emirats, sondern ist auch das einzige Hotel weltweit, das eine Formel 1-Rennstrecke umspannt. Weitere, international renommierte Hotels, die auf der Insel vorzufinden sind, sind zum Beispiel das Radisson, das Crowne Plaza und das Yas Island Rotana. Die Insel ist über den Shahama Saadiyat Freeway mit Abu Dhabi verbunden und kann problemlos mit dem Auto erreicht werden.